Guatemala

HERZLICH WILLKOMMEN VEREIN PAZ MUNDO SCHWEIZ

Die Aktivitäten der STIFTUNG PAZ MUNDO stehen als Zeichen des Dankes an das Land Guatemala, das Volk der Maya und steht verbunden mit den beiden Vereinen in der Schweiz und Österreich.

Guatemala, eines der schönsten Länder
Das Land grenzt im Norden an Mexiko, im Südosten an Honduras, im Süden an El Salvador und im Osten an Belize. Im Osten grenzt Guatemala mit einem schmalen Zugang an den Golf von Honduras, im Südwesten an die Pazifikküste.
Ein Viertel der Landesfläche nimmt das zentrale Hochland, der Altiplano, ein. Mehrere von Nordwest nach Südost verlaufende Gebirgsketten prägen dieses Hochland und einige der höchsten Vulkane Mittelamerikas sind hier zu finden. Der Atitlán-Krater-See wurde zu einem bedeutenden touristischen Anziehungspunkt.
Nebst Vulkanen und Regenwäldern findet man in Guatemala auch alte Stätten der Maya. Der heutige Staat Guatemala liegt mitten im ehemaligen Siedlungsgebiet der Maya. Aktuell werden mehr als 20 indigene Volksgruppen in Guatemala gezählt, der Bevölkerungsanteil der Indigenen (zumeist Angehörige der Maya) umfasst 40 Prozent der Gesamtbevölkerung.

Guatemala ist zwar eines der schönsten Länder Zentralamerikas, aber auch eines der ärmsten. Das Land ist geprägt von Gewalt, Korruption, Arbeitslosigkeit und den Folgen des von 1960 bis 1996 dauernden Bürgerkriegs. Im Besonderen leidet die Maya-Bevölkerung. Gemäss Bericht der NZZ vom 5. Januar 2016 erhöhte sich die Armutsquote bis 2016 auf 59 Prozent der Bevölkerung, die Hälfte der Kinder sind chronisch unterernährt.
Die guatemaltekische Wirtschaft ist deutlich auf den Export ausgerichtet, wobei Kaffee das Hauptexportgut des Landes ausmacht. Guatemala ist weltweit der siebtgrösste Kaffee-Exporteur. Aber auch Zucker, Bananen, Gewürze und viele weitere Landwirtschaftsprodukte werden exportiert.

Der VEREIN PAZ MUNDO SCHWEIZ unterstützt die im zentralen Hochland, im Departement Solola tätige Stiftung „Interkulturelle Friedensarbeit“, welche das HOSPITAL PAZ MUNDO und die dazu gehörenden Projekte betreibt.
Das HOSPITAL PAZ MUNDO hat sich zu einem zentralen, wichtigen und wertvollen medizinischen Stützpunkt entwickelt, von dem mehr als 1 Mio. Menschen in der Region, die in Armut und ohne anderweitige medizinische Anlaufstelle leben, profitieren dürfen.

Vorstand und Mitglieder der STIFTUNG PAZ MUNDO haben es sich zur gemeinsamen Aufgabe gemacht, Brücken zwischen Kulturen und Religionen zu bauen, soziale Einrichtungen zu fördern und dadurch einen Beitrag zum Weltfrieden zu leisten.

Copyright © 2020 Verein Paz Mundo

  • +41 (0)44 920 29 55
  • kontakt@verein-pazmundo.ch
  • Chamberweg 6, Wolfwil